Kinder, Jugend & Familie
„Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind aufzuziehen“ - oder die Hilfe einer App!
Väter als Spielpartner ihrer Kinder
Fortschritte in der Entwicklung kommen nur mit ausreichender Bewegung

Frühkindliche Bewegungsförderung

Toben, klettern, hüpfen, springen, balancieren oder rennen, stärkt nicht nur die motorischen Fähigkeiten, sondern auch die geistigen.  
Die Band Revolverheld

Kinder sollen Kinder sein

Interview mit Johannes Strate  
Zwei Paar Füße liegen entspannt auf der Wiese

Pubertät: Revolution im Kinderzimmer

Das erste Bier, nur noch Sprüche und die Eltern sind sowieso doof!   
Ein junges Mädchen wird im Beisein ihrer Mutter von einem Arzt untersucht

Über HPV-Impfungen informieren

Bestimmte Typen der weit verbreiteten Humanen Papillomviren (HPV) können zahlreiche Erkrankungen auslösen, wie zum Beispiel Gebärmutterhalskrebs und seine Vorstufen.  
Die Sprachentwicklung bei Kindern kann auf unterschiedlichsten Wegen gefördert werden

Tipps zur Sprachentwicklung

Mit dem Kind auf dem Sofa kuscheln und sich beim Vorlesen gemeinsam in eine andere Welt tragen lassen...
Mit Spaß lernen Kinder ganz von allein

Lernen mit Spaß

Wenn Kinder sich für etwas begeistern, dann sind sie mit vollem Eifer dabei.
Eine Frau und ein Baby im Kinderwagen

Vereinbarkeit beginnt zu Hause

Mutter und Vater zu werden ist nicht schwer, Eltern sein und arbeiten dagegen sehr.
Ein Junge liegt mit einer Fernbedienung in der Hand bequem auf der Couch

Heute schon gerannt?

Computerspiele, Facebook, Fernsehen: Kinder und Jugendliche sind heute zahlreichen Verlockungen ausgesetzt, die vor allem eine Gemeinsamkeit haben: zu wenig Bewegung.
Eine Frau und ein kleines Mädchen liegen auf der Wiese und lachen

Kinder sind viel mehr als das private Glück

So sehr wir beim Klimawandel offenbar verstanden haben, dass eine „Zeitbombe“ tickt, so wenig begreifen wir beim demografischen Wandel, dass wir auf eine ähnliche Katastrophe zusteuern.
Das gro e Leid der Kleinsten

Das große Leid der Kleinsten

Sie sind obdachlos, haben Hunger, sind krank – und viele von ihnen sind zu Waisen geworden: Die Lage von Kindern in Katastrophen- und Kriegsgebieten ist besonders tragisch.
Bestsellerautorin Katharina Weiß

Hunderte Seiten Inspiration

Katharina Weiß ist Deutschlands jüngste Bestsellerautorin. Vor Kurzem erschien ihr neues Werk. Ein Interview über Teenagertage, Schönheitswahn und die Legenden von morgen.

Voll im Trend: Das Zuhause zum Mitnehmen

Unser ZuhauseObschon man sich vor allem in den Wintermonaten gerne auf das heimatliche Sofa zurückzieht, bleibt die Reiselust der Deutschen ungebrochen. Eine logische Konsequenz: der Urlaub mit dem Wohnwagen.

Voll im Trend: Das Zuhause zum Mitnehmen

Sofa Online kaufen – geht das?

Unser ZuhauseDer Möbelkauf, auch von Polstermöbeln, verlagert sich immer mehr in die zahlreichen Webshops, da die Preise in den Online-Shops oft günstiger sind als in den großen Möbelhäusern in der Nähe. Zudem ist Online-Shopping bequem: von der Couch aus und unabhängig von Ladenöffnungszeiten, ohne lästiges Schlange stehen an der Kasse und mit genügend Zeit für Auswahl und Entscheidung.

Sofa Online kaufen – geht das?

form.bar – Individuelle Möbel online selbst gestalten

Unser ZuhauseDie individuelle Inneneinrichtung sorgt für eine harmonische Wohlfühlatmosphäre in den heimischen vier Wänden. Ob im Kinder-, Jugend- oder Wohnzimmer – für jede Raumsituation ist das passende Möbel ein riesiger Mehrwert.

form.bar – Individuelle Möbel online selbst gestalten

„Nicht einfach nur satt“ – Essen als Lebensgefühl

Unser ZuhauseDas Grundbedürfnis „Essen“ begleitet uns seit Tag 1 in unserem Leben und wandelte sich im Laufe der Jahre von Zweckerfüllung zu einem Lifestyle und einer Art Selbstdarstellung getreu dem Motto: „Zeig mir was du isst und ich sag dir, wer du bist“.

„Nicht einfach nur satt“ – Essen als Lebensgefühl

Rückenschmerzen: Entspannung wirkt oft Wunder!

Unser ZuhauseDas Leben genießen, es sich gut gehen lassen – wer nach Feierabend in den „Entspannungsmodus“ schaltet, tut etwas für die eigene Gesundheit und lockert gleichzeitig verkrampfte Muskeln.

Rückenschmerzen: Entspannung wirkt oft Wunder!

„Bett“ ist, was gefällt

Unser ZuhauseEin Drittel aller Deutschen schlecht schläft, etwa jeder Zweite ist ein „sensibler Schläfer“. Was hilft?

„Bett“ ist, was gefällt