Gesundheit
Wenn Essen zum Feind wird
„Piep, piep, piep – guten Appetit!“ Mit diesem kleinen Spruch sind wir alle aufgewachsen und er ist auch heute noch bei Beginn einer gemeinsamen Mahlzeit ein gängiges Ritual in Familien und Kitas. Fünf kleine Worte, die bei gesunden Menschen Gefühle wie, Geborgenheit, Vertrautheit, Wärme oder die Vorfreude auf ein gutes Essen auslösen. Für Menschen mit einer Essstörung hingegen, beginnt spätestens in diesem Moment ein Horrortrip.