Bitte geben Sie unseren Lesern fünf Tipps, wie Sie ihre eigenen vier Wände ohne großen (finanziellen) Aufwand gemütlicher machen können.

Ein neuer Anstrich

Alle paar Jahre sollten Sie ihren Wänden einen neuen Anstrich gönnen. Das ist kein großer finanzieller Aufwand, macht aber viel her. Ihre Räume wirken frischer und dadurch gleich aufgeräumter.

Dekoelemente

Schon mit kleinen Dingen kann man große Wirkung erzielen. Ein marokkanisches Teetablett, auf dem kleine bunte Teelichtgläser drapiert sind, zaubert ein Ambiente von Tausendundeiner Nacht auf dem Couchtisch.

Fake-Kamin

Für wahre Gemütlichkeit ohne großen Aufwand sorgt eine Kaminattrappe. Diese kann ganz nach Belieben dekoriert werden. Kerzen auf dem Kaminsims und ein Stapel echter Holzscheite im Kamin sorgen dafür, dass die „Mogelpackung“ fast gar nicht auffällt.

Bodenkissen

Man muss sich nicht unbedingt jeden Abend mit Anlauf in einen drapierten Kissenhaufen werfen. Aber einzeln neben das Sofa platzierte Bodenkissen sorgen für eine heimelige Atmosphäre.

Licht

Setzten Sie auf mehrere kleine Lichtquellen, statt auf eine große Lampe. So können Sie je nach Bedarf mit der Lichtstimmung spielen.