Warum haben Sie sich dem „Holz“ verschrieben?

Holz hat als Naturprodukt eine unnachahmliche Wirkung. Es ist ein nachwachsender, ökologischer Rohstoff. Und: Nur echtes Holz fühlt sich an wie Holz. Überdies bieten wir ausnahmslos Gartenholzprodukte an, die auf Langlebigkeit ausgerichtet sind. Unsere Hölzer sind dauerhaft.

Auch, weil Sie eine besondere Technik anwenden.

Richtig. Einige Hölzer werden für den permanenten Einsatz im Außenbereich noch haltbar gemacht. Durch unsere gütegeprüfte RAL-Kesseldruckimprägnierung erzielen wir den bestmöglichen Schutz gegen Pilze und Moderfäule.

Braucht Holz nicht sehr viel Zeit für die Pflege?

Das ist ein weit verbreiteter Irrtum. Häufig ist sogar gerade die gut gemeinte Pflege der Grund für spätere Mängel an Holzprodukten. Dicke Farbschichten zum Beispiel verhindern, dass das Holz atmen kann. Tatsächlich benötigen unsere heimischen Hölzer weniger Pflege, als man denkt.

Vorausgesetzt, sie sind nach anerkannten Qualitätsnormen fachgerecht verarbeitet und mit handwerklicher Überlegung gefertigt worden. Hölzer sind durchaus pflegeleicht, wenn man ein paar Tipps und Tricks beherzigt.

Und die sind?

Staunässe, die jedem Holz gefährlich werden kann, wird verhindert, indem Abdeckungen und Abschrägungen, also wasserableitende Konstruktionsdetails zum Einsatz kommen. Um beispielsweise Sichtschutzzäune aus Holz zu pflegen, ist das Ölen die sinnvollste und einfachste Möglichkeit.

Wer vollends auf Pflege verzichten will, der sollte zu kesseldruckimprägniertem Holz in Grau greifen. Hier haben wir gleich eine schöne Patina, die von einer natürlichen Vergrauung, für die es sonst Jahre braucht, kaum zu unterscheiden ist. Diese dauerhaft haltbaren Produkte müssen weder geölt noch nachgestrichen werden.

Weitere Tipps und Infos unter www.scheerer.de