Dabei sollen sie meist für mehr Bewegung und weniger Fernsehen oder stundenlanges chatten begeistert werden. Der Gesundheitszustand der Kinder in Deutschland in den vergangenen zehn Jahren stark verschlechtert. Das zeigt eine bundesweite Forsa-Befragung von 100 Kinder- und Jugendärzten im Auftrag der DAK-Gesundheit.

Nach Ansicht der meisten Mediziner sind vor allem Grundschüler zwischen sechs und acht Jahren betroffen In dieser Altersgruppe treten auch viele Gesundheitsprobleme durch Übergewicht auf. 95 Prozent der Kinderärzte stellen hier eine Zunahme fest. Auch motorische Defizite sowie Sprach- und Hörprobleme haben zugenommen. Die Diagnosen treten am häufigsten bei den 3- bis 5-Jährigen auf.

Prävention ist alles

Eltern können dem vorsorgen, in dem sie mit Ihren Kindern gemeinsam lesen, spielen und sportlich aktiv werden. Immer mehr Krankenkassen unterstützen sie dabei und gehen hierfür neue Wege in der Gesundheitsvorsorge. Neben der klassischen Prävention setzen die Krankenkassen zusätzlich auf neue Angebote für Kinder und Jugendliche.

Bewegungsmangel bei Kindern und Jugendlichen

Eine repräsentative Umfrage der Krankenkasse DAK-Gesundheit bei Kinderärzten ergab, dass immer mehr Heranwachsende unter Bewegungsmangel leiden. Um dem Vorzubeugen wurde ein Dance-Contest ins Leben gerufen. Tausende Kinder und Jugendliche wurden damit zu tänzerischer Bewegung animiert, Spaßfaktor inklusive.

Vorsorge auch beim Thema Alkohol

Nach aktueller Bundesstatistik landeten 2010 knapp 26.000 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus. Für einen bewussten und vernünftigen Umgang mit dem Thema Alkohol setzt sich die Kampagne „bunt statt blau“ ein.

Es ist ein Plakatmalwettbewerb, den die Bundesdrogenbeauftragte und zahlreiche Landespolitiker unterstützen. Bunte Bilder gegen blaue Kids, auch diese Botschaft kommt an. Das Thema stand in diesem Jahr in Nordrhein-Westfalen sogar auf dem Stundenplan und 2.400 von Ihnen schickten Ihre Plakate an die Jury. Bunt statt blau, bewegt statt krank – Vorsorge ist alles, für eine gesunde Zukunft.